Bruch
Cookie's Meinung
Feststellung
Fragezeichen
Freudiges
Kultur
Lebenswertes
Unwichtiges
Verkompliziertes
Weltgeschehen
Witziges
Wunschliste
Profil
Abmelden
Icon

 

Bruch

Ich wollte gerade was schreiben, weil ich so voll war mit Gedanken und Gefühlen. Jetzt bin ich auf einmal leer.
Erwartungen, die nicht erfüllt wurden, gegen Vorahnungen, die das scheinbar immer schon gewusst haben.
Und die Lösungssuche war immer nur ein Prozess der Verzögerung. Des nicht wahrhaben wollens. Dumm und kindisch sowas.
Wünsche, die nicht in Erfüllung gehen. Konstellationen, die Fragen überhaupt aufwerfen, die aber große Fragezeichen hinterlassen.

Wenn ich mir als Kind ungerecht behandelt vorgekommen bin, ohne dass ich dagegen was tun konnte, was mir Befriedigung verschafft hätte, dann hat meine Mutter mir immer gesagt:

"Cookie, jeder wird seine Portion abbekommen. Es ist nur eine Frage der Zeit."

Es gab schon viele Situationen - vor allem im Sport - , in denen ich einfach ungerecht behandelt wurde. Ganz massiv ungerecht behandelt wurde. Genau dann hat sie mir das gesagt. Zwar war das damals wenig Trost, denn was hilft es in dem Moment, wenn möglicherweise irgendwann einmal der Betreffende eine Revanche erfährt. Aber es zeigte sich, dass es doch eintraf und jeder dieser damaligen Personen etwas ähnlich Gravierendes zurückbekam, wie das, was er selbst jemand anderem angetan hat. Das dürfte also fix sein.
Das variable an der Sache ist lediglich: Die Zeit. Eine Frage der Zeit also.

Das ist eine Perspektive, an die ich mich klammern kann.
Ausgleichende Gerechtigkeit sozusagen.

Edit: Eines muss ich zu dem Thema schon noch loswerden.
Wie heuchlerisch ist es, wenn jemand beteuert, dass er nur das Beste für den anderen will, und dies dann, wenn es soweit ist und diese Aussage zu realisieren wäre, bewusst nicht tut und sich hinter Prinzipien und dem Motto "Ich kann die anderen ja nicht im Stich lassen" versteckt. Was jetzt passiert ist: Ich werde im Stich gelassen und mir geht es schlecht. Ich danke!

 

xml version of this page

xml version of this topic